Betreuung

  • Täglicher morgendlicher Besuch in der Wohnung durch das Betreuungsteam
  • Gemeinsamer Mittagstisch an Werktagen von Montag bis Freitag – Mittagessen wird gesondert berechnet
  • Wöchentlicher Spielenachmittag mit Kaffeetrinken, Spielen, Gedächtnistraining, Singen o. Ä.
  • Organisation von Geburtstagsfeiern in Zusammenarbeit mit Angehörigen
  • Unterstützung bei selbstorganisierten hausinternen Bewohnertreffen
  • Begleitung in der Einzugsphase und in Krisensituationen
  • Hilfestellung bei Kontaktaufnahme mit Ärzten, Sozialstation, Sanitätshaus
  • Unterstützung im Kontakt mit Behörden etc. – in eingeschränktem Maß
  • Bei Bedarf hausinterne Wäschereinigung
  • Vermittlung für die Wohnungsreinigung, Frisör, Fußpflege
  • Katholische und evangelische Gottesdienste in der Hauskapelle

Das Betreute Wohnen führt keine Rechtsberatung und keine Sozialberatung durch.

Gegen Entgelt:

  • Besorgung von Pflege- und Hilfsmitteln
  • Sonstige Einkäufe und Besorgungen außer Haus
  • Unterstützung beim Duschen

Wenn Sie uns und unsere Wohnanlage kennenlernen möchten, nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. Gerne zeigen wir Ihnen das Haus und überlegen mit Ihnen zusammen, ob unsere Betreuungsform die passende für Sie ist.